Hier lieber nicht klicken


Am 10.Januar im Jahre des Herrn 1970 erblickte ich in der Domstadt Lübeck, als Sohn des rechtschaffenen Kaufmanns G. P. L. und seines ihm angetrauten Weibes E.D.K. L. geb. B., das Licht der Welt. Noch im gleichen Jahr nahm ich durch meine Taufe im Dome zu Lübeck den Evangelischen Glauben an.

Im Sommer des Jahres 1976 konnten meine Eltern endlich meinem Drängen nicht mehr widerstehen und gaben mich in die Aufsicht der Grundschule Lütjensee (bei Hamburg), wo ich die folgenden vier Jahre verbrachte.

Als Mitte 1980 urplötzlich mein Vertrag dort nicht mehr verlängert wurde, entschloss ich mich –ablösefrei- zur Luisenschule in Mülheim an der Ruhr zu wechseln. Aufgrund reger Betriebsamkeit meiner Spielerberater und eines Umzugs meiner Eltern im Jahre 1986, köderte mich kurzerhand die Wichernschule, ein privates Gymnasium in Hamburg, mit einem glatten Fünfjahresvertrag. Dort erwarb ich 1991 mein Abitur.

Nach einem lehrreichen Jahr beim Jägerbataillon 66 in Wentorf bei Hamburg, erlaubte der mir zugestandene NC ein Studium der Jurisprudenz an der Christian Albrechts Universität zu Kiel. Nach sechs Semestern und dem Erwerb aller relevanten Scheine, erschien mir in einer lauen Frühlingsnacht des Jahres 1995 der Heiland und bewog mich zu einem Wechsel in die AV- Medien.